// Unterricht - Markus Thaler - Trompeter & Dirigent
Anrede

Liebe Schüler, liebe Eltern!

Auf den folgenden Internetseiten gebe ich Euch / Ihnen einen kurzen Einblick in meine Arbeit als Instrumentalpädagoge.

Der Unterricht

Mein Unterricht richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen. Hier sollen Schüler mit Freude, ihrem Leistungsstand entsprechend und zielgerichtet das Trompetenspiel erlernen.

Anfängerunterricht

Was können Anfänger erwarten?
Der Unterricht für Anfänger ist individuell für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gestaltet. So wird die Unterrichtsliteratur entsprechend dem Alter gewählt und auch auf die Bedürfnisse des Schülers eingegangen.

Inhaltlich bietet mein Anfängerunterricht folgende wichtige Punkte:

  • zielgerichteter Unterricht
  • korrekte Ansatzstellung
  • gute Klangentwicklung
  • richtige und freie Atmung
  • Klangvorstellung des eigenen Instruments durch gemeinsames Spielen
  • Freude und Spaß auf dem eigenen Instrument

Eintrag vom 20. Oktober 2019

Fortgeschrittenenunterricht

Was können Fortgeschrittene erwarten?
Im Prinzip gelten alle Vorzüge des Anfängerunterrichts auch für den Fortgeschrittenenunterricht, sollten aber um folgende Punkte erweitert werden.

  • Klangverbesserung
  • Ansatzkorrekturen
  • Kraftaufbau
  • Verbesserung der Höhe und Ausdauer
  • Beratung bei der Wahl der richtigen Literatur
  • Vorbereitung auf ASM-Bläserkurse und musikalische Aufnahmeprüfungen
  • Vertiefung theoretischer Punkte

Unterrichtsdauer

Je nach Alter und Leistungsstand des Schülers empfehle ich eine Unterrichtszeit von 30 bzw. 45 Minuten pro Woche. Bei sehr fortgeschrittenen Schülern sind auch 60 Minuten denkbar. Alle Unterrichtszeiten sind immer individuell planbar; scheuen Sie sich deshalb nicht mit mir Kontakt aufzunehmen.

Eine Unterrichtseinheit pro Woche reicht zwar aus, um Trompete spielen zu lernen. Für eine zielgerichtete Entwicklung sollte aber täglich geübt werden, um sein Instrument erfolgreich spielen zu können.